Aktivitäten im Ostseebad Ahrenshoop

Erlebnisse am Strand und in der Natur

Sowohl der schneeweiße Strand und die Ostsee, als auch die idyllischen Landschaften der Vorpommerschen Boddenlandschaft machen Ahrenshoop zu einem beliebten Urlaubsort an der Ostseeküste.

Viele Gäste besuchen Ahrenshoop aufgrund der einzigartigen Natur, in der Steilküsten und flache Ufer, sowie dichte Wälder und weitläufige Wiesen so nah beieinander liegen, wie in keinem anderen Ort.

Spätestens zu Beginn der Saison füllen sich die Rad- und Wanderwege mit vielen naturbegeisterten und interessierten Besuchern, welche einen Ausflug in teils unberührte Landschaften auf dem Darß genießen. Ein besonderes Ausflugsziel stellt der Hafen im Ortsteil Althagen dar. Von hier aus kann man die beeindruckende Natur während einer Boddenrundfahrt genießen und sich vollkommen entspannen.

Das meist genutzte Ausflugsziel ist natürlich der Strand vom Ostseebad Ahrenshoop. Ob an den Steilküsten, oder den flachen Ufern, ob Sand- oder Steinstrand, ob früh oder spät, in den Sommermonaten ist der Strand in Ahrenshoop jederzeit mit Leben gefüllt. Für die Einen ist es der Ort zum Relaxen und Bräunen, für die Anderen ein Wassersportparadies, und für die Kleinen das reinste Spiel- und Badevergnügen.

Kunst im Ostseebad Ahrenshoop

Da die Kunst das idyllische Ostseebad Ahrenshoop bekannt gemacht hat, findet man zahlreiche Ausstellungen, Galerien und Werkstätten, welche jedes Jahr neugierige und interessierte Blicke der Besucher auf sich ziehen.

Ein Ausflug zu einer Kunstausstellung, oder auch der Besuch einer Werkstatt gehört demzufolge genauso zu den Aktivitäten in Ahrenshoop, wie der Strandspaziergang im Sonnenuntergang.